TestDisk: Dateien wiederherstellen von ext2

From CGSecurity
Jump to: navigation, search

En.png English De.png Deutsch Ro.png Română


Dieses Wiederherstellungsbeispiel führt Schritt für Schritt durch TestDisk um gelöschte Dateien von einem ext2-Dateisystem wiederherzustellen. Das ext2 oder zweite erweiterte Dateisystem ist ein Dateisystem für den Linux-Kernel.

Starte den Wiederherstellungsprozess

  • Wähle Advanced aus
Ext2 select advanced.png
  • Wähle die Partition aus, auf der sich die verlorenen Dateien befinden und wähle Undelete
Ext2 select undelete.png

ext2-Dateiweiderherstellung

Navigiere in der Verzeichnisstrukur until you have found the directory that was holding the file you are trying to recover. Deleted files are displayed in red. To undelete a file, select the file to recover and press 'c' to copy the file

Ext2 undelete select file.png

Auswahl der wiederherzustellenden Dateien wohin sie geschrieben werden sollen

Wähle das Ziel

Ext2 undelete copy.png

Die Wiederherstellung ist abgeschlossen

Wenn die ext2-Dateiwiederherstellung abgeschlossen ist, wähle Quit.

Ext2 undelete done.png

Für ein Maximum an Sicherheit, TestDisk versucht nicht gelöschte Dateien wiederherzustellen, sondern lässt dich gelöschte Dateien auf einer anderen Partition oder Platte kopieren. Bitte bedenke, schreibe nichts auf den Datenträger welcher die Daten beinhaltet. Ansonsten können die gelöschten Daten durch die neuen Daten überschrieben werden.


TestDisk kann

Wenn verlorene Dateien nach der Suche immer noch vermisst werden, versuche es mit PhotoRec. PhotoRec ist ein auf Signatur basierendes Dateiwiederherstellungs-Hilfsprogramm und könnte imstande sein, die Daten bei denen andere Methoden versagt hatten, wiederherzustellen.